Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
PlasmaAir AG
Am Lindenberg 8
71263 Weil der Stadt-Hausen

Vertreten durch:
Vorstand: Dr.-Ing. Bernd Glocker
Aufsichtsrat: Prof. Dr. E. Messerschmid (Vorsitzender), Bernhard Biegert, Helmut Specker
Kontakt:

Telefon: +49 (0) 7033 30 98 830
Telefax: +49 (0) 7033 30 98 850
E-Mail: info@plasmaair.de

Registereintrag:
Registergericht Stuttgart HRB 252951

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 210636047

Rechtliche Hinweise

PlasmaAir AG stellt sein Internetangebot unter folgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung:
1. PlasmaAir AG ist als Diensteanbieter nach § 8 Abs. 1 TDG für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

2. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.

3. PlasmaAir AG ist gemäß § 8 Abs.2 TDG nicht verpflichtet, die von ihm übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

4. PlasmaAir AG macht sich den Inhalt, der innerhalb seines Angebots per Hyperlinks zugänglich gemachten fremden Websites ausdrücklich nicht zu eigen und kann deshalb für deren inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. PlasmaAir AG hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der gelinkten Seiten.

Registrierung der Zugriffe

Alle Zugriffe auf unsere Server werden registriert. Es werden Datum, Rechneradresse und gelesenes Dokument gespeichert. Diese Daten werden unter Umständen für statistische Zwecke ausgewertet und ggf. anonymisiert veröffentlicht. Mit der Benutzung unserer Server erklären Sie sich hiermit einverstanden. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so steht es Ihnen frei, unser Internet-Angebot nicht zu benutzen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Kontaktaufnahme – Schutz Ihrer Daten

Sobald Sie Kontakt zu uns aufnehmen, erklären Sie sich – bis auf jederzeit möglichen Widerruf – damit einverstanden, dass wir mit Ihren, von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umgehen werden, wie im Folgenden beschrieben.

1. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten

Nach welcher gesetzlichen Grundlage verabeiten wir personenbezogenen Daten?
Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt unsererseits regelmäßig – sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nennen – auf Grundlage des Artikel 6 (1) b, c der Datenschutz-GVO (https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/).

Welche Personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?
Ihr Name, Ihre Funktion in Ihrer Firma, Ihre Firmen-E-Mail-Adresse oder Firmen-Telefondurchwahl, ggfs. aber auch Ihre Mobilfunk-Telefonnummer; sofern diese Daten für die Geschäftsbeziehung (aktuelle und künftige Lieferungen) erforderlich erscheinen.
Personenbezogene Daten, die nicht der Kontaktierung dienen, verarbeiten wir in keinem Fall.

Wie gelangen wir an personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten erhalten wir regelmäßig, indem Sie selbst uns diese per E-Mail, Fax, Brief, telefonisch oder auf ähnlichem Wege mitteilen. Im Ausnahmefall erhalten wir Ihre persönlichen Daten von Unternehmen, die wir nach Handlesvertreterrecht vertreten und denen Sie diese Daten im Rahmen einer Produktanfrage mitgeteilt haben.
Sofern wir Ihre Daten durch einen Dritten erhalten haben sollten und wir nicht sicher sein können, dass dieser Dritte Sie über die Weitergabe Ihrer Daten informiert hat, dann werden wir Sie nach Möglichkeit kurzfristig informieren.

Personenbezogene Daten werden unsererseits aktiv von Ihnen nur erhoben, d. h. telefonisch oder schriftlich bei Ihnen nachgefragt, sofern es zur technischen oder kaufmännischen Erfüllung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages notwendig ist.

Unsere Webseiten können Sie besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir können Daten Ihres Internet-Service-Providers, ggfs. Ihre IP-Adresse, die Website von der Sie zu uns kommen o. ä. nur insoweit erfahren, wie unser Domain-Host („checkdomain“) dies über entsprechende Tools online ermöglicht. Dabei handelt es sich um eine Dienstleistung unseres Hosts, welche er jedem seiner Kunden entsprechend bietet; zu weiterführenden diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich daher bitte direkt an die Firma checkdomain GmbH (https://www.checkdomain.de/impressum/).
(Wir sehen uns diese Statistiken zwar gelegentlich auf den checkdomain-Seiten online an, speichern die Daten aber nicht ab und verarbeiten sie auch nicht im Sinne der DS-GVO.)

In welcher Weise verarbeiten wir personenbezogene Daten?
Ihre an uns gesendeten Dokumente, angefangen von Ihrer Anfrage, werden von uns im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen archiviert (je nach Unterlage 6 – 10 Jahre, z. B. § 257 Handelsgesetzbuch, § 147 Abs. 2 i. V. m. Abs. 1 Nr.1, 4 und 4a AO, § 14b Abs. 1 UStG), sofern wir nur ein Angebot erstellen, von Ihnen aber keine Bestellung erfolgt, wird Ihre Anfrage und unser Angebot längstens sechs Monate lang als „offenes Angebot“ ausgedruckt in einem entsprechenden Aktenordner vorgehalten (davon unabhängig erfolgt die zuvor genannte Archivierung nach gesetzlichen Erfordernissen (§ 257 Handelsgesetzbuch). Möglicherweise werden wir telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen nachfragen, ob ein „offenes Angebot“ noch für Sie von Interesse ist, oder ob es unsererseits abgelegt werden kann.
Erst wenn ein Auftrag (Warenbestellung) Ihrerseits oder unsererseits zustandekommt, werden zusätzlich Ihre betrieblichen personenbezogenen Kontaktdaten in unserem Warenwirtschaftssystem längstens so lange gespeichert, bis wir erfahren, dass für die uns betreffenden kaufmännischen oder technischen Angelegenheiten in Ihrer Firma ein(e) neue(r) Ansprechpartner(in) eingesetzt ist. Die Speicherung in diesen Datenbanken dient der Erfüllung Ihrer weiteren künftigen Anfragen und Bestellungen (Ersatzteil- und Folgebestellungen), der schnellen Zuordnung von Garantie- und Gewährleistungsfragen, der Klärung von technischen Rückfragen und dergleichen. Diese Speicherung ist zum Zwecke der schnellen und zuverlässigen Auftragsdurchführung notwendig. Unabhängig davon erfolgt die Archivierung der Unterlagen nach den benannten gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Wo und wie werden bei uns personenbezogene Daten gespeichert?
Ihre an uns gesandten Handelsdokumente werden als Dateien in dem Format gespeichert, in dem wir sie von Ihnen erhalten, eingescannte Dateien als pdf.
Auftragsbezogene Dokumente werden teilweise zusätzlich ausgedruckt und in Papierform in Aktenordnern bis zu 10 Jahre lang archiviert.
Datenbanken mit personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Lexware-Warenwirtschaftssystem lokal gespeichert. Cloud-Dienste nutzen wir nicht. Insbesondere betreiben wir keine Seiten auf „sozialen Netzwerken“ wie Facebook, LinkedIn oder dergleichen.

Sobald wir Mitteilung erhalten, dass eine Person für uns als Kontaktperson nicht mehr zuständig ist, werden die personenebezogenen Daten in den benannten Datenbanken gelöscht. Daten, die sich auf Bestell- und Lieferdokumenten aufgedruckt befinden, bleiben im Rahmen der Archivierung nach gesetzlichen Erfordernissen erhalten und nachvollziehbar.

Personenbezogene Daten aus (von uns abgesagten) Bewerbungen sowie Bewerbungsdokumente werden nach Absage
– gelöscht, sofern sie uns elektronisch vorliegen,
– vernichtet, sofern sie uns per Fax zugesandt wurden und
– zurückgeschickt, sofern wir sie auf dem Postwege erhalten haben.

Wir versenden keine Newsletters und keine Massenmailings zu Werbezwecken und sammeln keine Daten für derlei Zwecke.
Wir befassen uns nicht mit „Profiling“.

2. Export personenbezogener Daten ins außereuropäische Ausland

Wir beziehen in geringem Umfang Handelswaren auch aus Staaten außerhalb der Europäischen Union, insbesondere aus Großbritannien, der Schweiz, der Türkei und den USA.
Es findet jedoch in keinem Fall ein Export Ihrer Daten an unsere Lieferanten in Staaten außerhalb Europas statt.

Sofern Sie uns für die Lieferung einen Transportdienstleister mit Firmensitz außerhalb der EU vorgeben, z. B. die Firma UPS als Paketdienst, geben wir die von Ihnen vorgegebenen Anlieferdaten, z. B. auch Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, an den Transportdienstleister zur Durchführung der Transportaufgabe weiter. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld, wie der von Ihnen vorgegeben Transportdienstleister mit Ihren Daten umgeht.

3. Weitergabe personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union

Weitergabe an unsere Lieferanten
Im Hinblick auf den Bezug von Handelswaren aus Ländern außerhalb Deutschlands aber innerhalb der EU werden keinerlei personenbezogenen Daten von Personen, die nicht unserem Unternehmen angehören, mitgeteilt, mit Ausnahme Ihrer Lieferanweisung, sofern unser Lieferant die Ware in unserem Namen direkt an Sie versendet („Dreiecksgeschäft“).

Weitergabe an Transportdienstleister
Wir geben (nur) Ihre Daten gemäß Ihren Lieferanweisungen an unsere Transportdienstleister weiter, damit diese den Transport der von Ihnen bestellten Waren gemäß Ihren Vorgaben durchführen können.
Bei unseren Transportdienstleistern handelt es sich um die deutschen Paketdienste GLS und DHL sowie um wechselnde deutsche Speditionen. Gerne teilen wir Ihnen im Auftragsfall mit, mit welcher Spedition Ihre Ware versandt wird.
Mit Ihrer Bestellung zeigen Sie sich einverstanden, Fragen zum Umgang der Transportdienstleister mit den von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten direkt an die benannten Transportdienstleistern zu stellen.

Weitergabe zu Marktforschungs- oder Werbezwecken
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in keiner Weise zu Markforschungs- oder Werbezwecken verwendet oder weitergegeben.

4. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen.
Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn sie dient überwiegenden zwingenden schutzwürdigen Interessen unsererseits oder rechtlichen Vorgaben, insb. o. g. Aufbewahrungsfristen.

5. Beschwerdestellen

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einlegen.
Mögliche Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder mit deren Kontaktdaten können Sie hier ersehen:
https://www.was-ist-datenschutz.de/fuer-betroffene/aufsichtsbehoerden-datenschutz-in-deutschland.html

Salvatorische Klausel

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.