Weitere Zusammenarbeit besiegelt:

Die PlasmaAir AG und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben die weitere Zusammenarbeit zum Thema Direct Air Capture (DAC) vereinbart. Es wurde ein Kooperations- und Lizenzvertrag unterzeichnet. PlasmaAir plant die DAC-Technologie des ZSW weiter zu industrialisieren und zu vermarkten. Die in 2023 von der PlasmaAir AG gebaute Pilotanlage hat eine Kapazität von ca. 10 kg/h (ca. 100 t/a) hochkonzentriertem CO2, welches aus der Umgebungsluft abgeschieden wird.

Betriebsruhe vom 05.08.2024–18.08.2024